Talweg 15 , 74834 Elztal-Dallau

06261 - 89 32 37 tierheim-dallau@gmx.de

Mattis

AllgemeinFundtier 04.2019 Leibenstadt
AlterGeb. 2014
KastriertJa
Verträglichkeit KatzenJa
Verträglichkeit HundeUnklar
KindertauglichNein
HaltungsartFreigang
TierpatenschaftWerden Sie Pate

<< zurück zur Übersicht

Zeit, Geduld und Liebe…
Das sind und bleiben nunmal einfach DIE Schlüsselwörter, wenn es darum geht, die etwas „härteren Nüsse“ bei uns im Katzenhaus zu knacken.
(Und ja, natürlich „helfen“ Spielangel und Leckerlies auch dabei.
Jedenfalls: unser Lui ist aufgetaut! Und Mattis auch!

Wenn Sie die Beiden jetzt bei uns im TH besuchen und ein klein wenig Zeit mitbringen und sie nicht gleich-sofort-und-mit-allem überfordern, sondern sich eher bedächtig und vorsichtig annähern, können Sie sich höchstselbst davon überzeugen, was für GROSSE Schmuser in den Hübschen stecken!


Mattis kam zusammen mit Peppone zu uns ins TH. Sie könnten Brüder sein (beide sind übrigens bildhübsch!), wir wissen das aber nicht, sondern „ahnen“ es nur…
Momentan sind die Zwei noch sehr scheu. Aber auch wenn man derzeit vornehmlich noch angefaucht oder angebrummt wird, ist doch offensichtlich das Interesse an uns Zweibeinern vorhanden…
Die Zeit wird zeigen, wie sich die beiden Hübschen entwickeln -wir sind und bleiben wie immer zuversichtlich.

Auf jeden Fall muß man sowohl Mattis alsauch Peppone später im neuen, eigenen Zuhause nach der üblichen Eingewöhnungszeit wieder Freigang anbieten!
Andere Katzen sind kein Problem; wir vermitteln die Zwei aber gerne auch getrennt, denn soooooo sehr hängen sie nun nicht aneinander.
Kinder wollen wir ihnen nicht zumuten -so zurückhaltend wie sie derzeit noch sind, wäre allzu viel Trubel im neuen Zuhause wohl eher kontraproduktiv und würde die Eingewöhnung eher erschweren.

Kommen Sie doch einfach mal bei uns im TH vorbei und lernen Sie die Beiden kennen.
Und vielleicht trauen Sie sich ja sogar zu, diese „Nüsse zu knacken“ (oder zumindest einen davon ;-)?!

<< zurück zur Übersicht