Talweg 15 , 74834 Elztal-Dallau

06261 - 89 32 37 tierheim-dallau@gmx.de

Alfred

AllgemeinFundtier 07.2016, Obrigheim
AlterGeb. 2013
FIVpositiv
KastriertJa
Verträglichkeit Katzen
Verträglichkeit HundeUnklar
KindertauglichÄltere Kinder
HaltungsartFreigang
TierpatenschaftWerden Sie Pate

<< zurück zur Übersicht

UPDATE Alfred(o):
Inzwischen bewohnt Alfred wieder das FIV-Zimmer bei uns im TH.
Wir hoffen sehr, daß dies nur ein kurzer „Zwischenstopp“ für ihn ist und er ganz bald wieder in (s)ein eigenes Zuhause umziehen darf.
Es ist ihm anzusehen, daß er in den letzten vier Jahren auf seiner Pflegestelle sehr gut umsorgt und gepflegt wurde -unser Prachtbursche hat an Schönheit und Charme nichts eingebüßt!
Obwohl Alfred Träger des FI-Virus ist, würden wir ihn am liebsten mit Freigang vermitteln -mindestens sollte aber „gesicherter Freigang“ möglich sein (umzäunter Garten).
Alfredo ist wirklich ein absolut toller, wunderschöner, prächtiger Kater und wir drücken hier im TH alle zur Verfügung stehenden Daumen und Pfoten, daß wir ihn erneut ganz schnell vermittelt kriegen -gerne zu Ihnen, gerne als (Dauer)Pflegling!?

Kommen Sie zu uns und lernen Sie Alfred persönlich kennen!
(Und natürlich beantworten wir Ihnen bei Ihrem Besuch auch alle Ihre Fragen.)


NOTFALL
Alfred sucht DRINGEND ein neues Zuhause oder eine neue Pflegestelle.
Schweren Herzens muss Alfred seine Pflegestelle, in der er seit 4 Jahren wohnt, verlassen. Nach einem Umzug in eine kleinere Wohnung ist Alfred sehr unglücklich was er sehr deutlich zeigt, U.a. mit Protestpinkeln.
Alfred ist einfach ein sehr schlaues und aktives Kerlchen, in seinem neuen Zuhause sollte Alfred trotz seiner FIV Erkrankung Freigang bekommen können. Eventuell würde er sich auch mit gesichertem Freigang zufriedengeben.
Alfred könnte auch wieder auf eine Dauerpflegestelle ziehen.
Bei Interesse bitte im Tierheim melden.
Derzeit befindet sich Alfred noch auf seiner Pflegestelle, wird aber demnächst wieder ins Tierheim ziehen.


Text von 2016:
Unser Alfred, Alfredo, wie wir ihn liebevoll nennen, ist ein absoluter Prachtkerl!
Der stattliche Kater ist ein rechter „Brocken“ (>5kg) und ein echtes Muskelpaket -dem zukünftig dennoch kein Freigang gewährt werden kann, denn der Hübsche ist leider FIV-positiv getestet (und hat zudem chronischen Schnupfen, der sich mal mehr und mal weniger stark zeigt).
Darum gilt für ihn, was das neue Zuhause angeht: je mehr Platz, umso besser! Und natürlich wäre das Nonplusultra in seinem Fall ein eingezäunter, ausbruchsicherer Garten oder zumindest eine großzügige Terrasse oder ein großer Balkon (selbstverständlich jeweils „katzensicher“).

Alfredo ist nicht nur ein „Bild“ von einem Kater, sondern auch ein überaus verspielter Bursche (Bällen nachjagen findet er ganz toll!) und ein gaaaanz großer Schmuser!
Mit Artgenossen kommt er bedingt klar …Kätzinnen scheinen ihn mehr zu interessieren als Kater und Kinder sollten aufgrund Alfredos körperlicher Präsenz bereits in einem Alter sein, in dem sie durchaus abkönnen, wenn der Kerle beim Schmusen auch mal tretelnd-liebevoll die Krallen ausfährt.

Wann kommen Sie zu uns ins TH und lernen unseren Alfredo, diesen Prachtkerl, persönlich kennen?
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

(Grade für die Infizierten, deren Immunsystem nicht so „tickt“ wie bei einer nicht-infizierten Katze, ist ein eigenes, fürsorgliches, stressfreies Zuhause immens wichtig.
Alfredo vermitteln wir ohne Abgabegebühr; wir würden uns einfach für ihn freuen, wenn er bald im eigenen Zuhause „seiner Menschen“ umherspringen könnte. Und selbstverständlich bekommen Sie bei uns alle Fragen zu FIV und anderen Katzenthemen fachkundig beantwortet.)


<< zurück zur Übersicht