Talweg 15 , 74834 Elztal-Dallau

06261 - 89 32 37 tierheim-dallau@gmx.de

Kayle

AllgemeinFundhund 22.06.2020
RasseJack Russel Mix
AlterGeb. 10.07.2014
KastriertNoch nicht
Verträglichkeit KatzenNein
Verträglichkeit HundeJa
KindertauglichNein
TierpatenschaftWerden Sie Pate

<< zurück zur Übersicht

So sehr viel über die Vergangenheit von Kayle wissen wir nicht: sie wurde auf jeden Fall bereits durch viele Hände gereicht und schlußendlich nun auch noch ausgesetzt…

Wir möchten hier an dieser Stelle auch nicht weiter darauf eingehen, „auf welchem Weg“ Kayle zu uns ins TH kam… sondern die Priorität vielmehr darauf legen, wie die Zukunft der Süßen aussehen könnte, in ihrem neuen hoffentlich-für-immer-Zuhause.

Kayle’s Vertrauen in uns Menschen war natürlich erstmal „futsch“; inzwischen lässt sie sich jedoch problemlos von uns anleinen, springt uns freudig auf den Schoß -und gelegentlich bekommen wir auch mal einen Knutscher von ihr.
Fremden gegenüber (vor allem bei Männern!) ist sie nach wie vor ein wenig misstrauisch und würde, wenn man sie in die Enge treibt, wohl auch schnappen.
Es sind hier also Hunde-erfahrene und geduldige Menschen gefragt, damit Kayle ihre Angst ab- und Vertrauen aufbauen kann.
Wenn das erreicht ist, wird sie für „Ihre Menschen“ durch’s Feuer gehen -ganz sicher!

Wegen ihrer Unsicherheit sollten keine Kinder in ihrem neuen Zuhause leben; und auch keine Katzen und Kleintiere …denn bei denen kommt ganz klar der Jack-Russel-Jagdtrieb durch.
Andere Hunde hingegen findet sie super -so lange diese ihr nicht das Spielzeug streitig machen oder ihrem Essen zu nahe kommen. Hier hört die Freundschaft dann ganz klar auf! (Die Hübsche hätte aber wahrscheinlich eh nichts gegen ein Leben als Einzelprinzessin …und hätte ein solches definitiv auch echt verdient!)

Der Besuch einer Hundeschule wäre sicher nicht verkehrt (ist aber keine Bedingung), denn so „schissig“ sie auch ist, ist sie dennoch halt auch ein Terrier, der erzogen werden möchte (und sollte).
Viel wichtiger ist jedoch, daß ihre neuen Menschen ihr mit ganz viel Geduld und Liebe begegnen und ihr die Zeit lassen, die sie braucht, um nun endlich u.v.a. endgültig in IHREM Zuhause anzukommen und auch wieder zu vertrauen.

Wenn wir Ihr Interesse an der kleinen Dame geweckt haben, machen sie bitte einen „Kennenlern-Termin“ bei und mit uns im TH aus.
Kayle und wir freuen uns auf ihren Besuch!

<< zurück zur Übersicht