Talweg 15 , 74834 Elztal-Dallau

06261 - 89 32 37 tierheim-dallau@gmx.de

Donna

AllgemeinAbgabe 23.09.2019
RasseRottweiler
AlterGeb. 01.04.2015
KastriertNoch nicht
Verträglichkeit KatzenKennt Katzen
Verträglichkeit Hundeevtl. größere Rüden
Kindertauglichab Jugendalter
TierpatenschaftWerden Sie Pate

<< zurück zur Übersicht

Donna kam wegen Zeitmangels der früheren Besitzer zu uns.
Sie ist eine absolut großartige, zuckersüße Rotti-Dame, die sich am liebsten auf den Rücken kugelt, um den Bauch gekrault zu bekommen. Auch spielt sie für ihr Leben gern mit ihrem Bällchen.

Donna lebte im alten Zuhause mit Katzen zusammen -eine Samtpfote im neuen sollte also kein Problem darstellen.
Kinder kennt Donna bislang allerdings nicht, deshalb sollten diese im neuen Zuhause bereits etwas älter sein.

Bei Artgenossen macht Donna ziemliche Unterschiede: kleine Hunde hat sie (leider) „zum Fressen gern“, bei großen zeigt sie sich bisher meist interessiert, in der Regel aber nicht böse. Hier entscheidet also einfach die Sympathie und müsste im Bedarfsfall getestet werden.

Der Besuch einer vernünftigen Hundeschule würde Donna sicher gut tun, ist aber bei hundeerfahrenen Menschen wahrscheinlich nicht zwingend nötig.

Nachdem die Süße bei uns im TH Blut pinkelte, haben wir eine Ultraschalluntersuchung machen lassen.
Hierbei wurde festgestellt, dass sie eine ‚Veränderung‘ in der Blase hat. Die verordneten Medikamente zeigten schnell Wirkung: das Blut im Urin ist deutlich weniger geworden bzw. mit bloßem Auge nicht mehr sichtbar, bei einer Urinprobe wurden jedoch noch Blutpartikel und auch Eiweiß nachgewiesen. Die Veränderung (wahrscheinlich eine Zyste) ist also noch vorhanden.
Nun wird die Hübsche also gelegentlich untersucht, um ein evtl. Wachstum rechtzeitig feststellen zu können.
Solange die Zyste nicht wächst und Donna keine Probleme beim Pinkeln mehr hat, muss keine OP erfolgen.
Donna meistert die Prozedur beim Tierarzt jedes Mal mit Bravour und zeigt sich auch hier von ihrer allerbesten Seite -immerhin kann man ja beim Ultraschall auf dem Rücken liegen und wird durchgekrault.
Wen wundert’s, dass auch in der Praxis alle Zweibeiner von ihren wundervoll-charmanten Art total begeistert sind!

Lassen Sie sich bitte von Donna‘s „Wehwehchen“ nicht abschrecken und geben Sie der Knutschkugel die Chance, sich in ihr Herz zu kuscheln.
Kommen Sie einfach mal zu unseren Öffnungszeiten vorbei und lernen Sie diese wirklich absolut großartige Maus kennen… Donna und wir freuen uns auf Ihren Besuch!

<< zurück zur Übersicht